FamiliengartenFamiliengarten




Familiengarten

 

„Paradiesgärtner pflanzen
Heiterkeitsbäume,
Freudensträucher,
Lachobst und Tanzgemüse."

Alfred Selacher





Meine Gartenberatung für Ihren Familiengarten berücksichtigt neben dem eigentlichen Angebot für die Neuanlage oder Umgestaltung eines Gartens noch weitere Faktoren.

Zugeschnitten auf Ihre Wünsche, Ihren Garten und ihre Familie erhalten Sie zusätzliche Anregungen und Anleitungen zur „kindgerechten" Gestaltung von Freiräumen, zu wertvollen Spielelementen, die Sie selbst „herstellen" oder im Handel erwerben können und zu allen relevanten Fragen zur Sicherheit.
Ich mache Ihnen Vorschläge für die Mehrfachnutzung von Gartenteilen, zur schritt weisen Veränderung der Nutzung von Spielräumen und gebe Ihnen wertvolle Anleitungen für das Gärtnern mit Kindern.

Herrlich!: Gärten, in denen „Wilde Kerle" toben, verwunschene Prinzessinnen träumen und Abenteurer auf Große Fahrt gehen! Gelungen!: Gärten, die nicht nur solche Freiräume für Kinder, sondern auch die unverzichtbaren Erholungsmöglichkeiten für die Erwachsenen in der Familie (egal welchen Alters) bieten!

Wenden wir uns den Ansprüchen der Erwachsenen an einen Garten zu, so sehen wir recht schnell, dass diese - gerade bei kleinen Kindern in der Familie - stark mit denen des „Nachwuchses" verbunden sind (und sich großteils auch mit dessen Bedürfnissen vereinbaren lassen). Werden die Kinder dann größer, sollten die ihnen angebotenen Spielelemente immer offener und wandelbarer sein. Im Idealfall schaffen wir einen Garten, in dem die Spielbereiche sogar eine Bereicherung für unsere Gesamtanlage darstellen - und deren Mehrfachnutzung und schrittweise Veränderung die Familienkasse sogar schonen.

Ein Familiengarten ist immer ein Garten des Wandels - und das über mehrere Jahre. Der Vorteil dabei ist: wir können uns mit der Gestaltung ein wenig Zeit lassen ...