BeratungBeratung




Effektive Mikroorganismen (Beratung)

 

 

 

„EM ist kein Düngemittel, kein übliches Pflanzenschutzmittel, enthält keine chemisch-synthetischen Zusätze und ist nicht genmanipuliert."

Anne Lorch





Was ist „EMa"?

Mit der Herstellung von EMa gelingt es uns, EM1 zu seiner 32fachen Menge zu vermehren!
EMa wird durch Fermentation einer Mischung aus EM1, Zuckerrohrmelasse (als Futter für die Mikroorganismen) und Wasser hergestellt. Da die Mikroben in EMa durch den Fermentationsprozess aktiviert sind und nun Nahrung benötigen, muss die Nährlösung innerhalb von zwei Wochen verbraucht werden. 


Was ist „Bokashi"?

Der Begriff „Bokashi" bedeutet in der japanischen Sprache "Allerlei Leckeres". In der EM-Technologie ist „Bokashi" die Bezeichnung für organisches Material, das zusammen mit EM1 oder EMa unter Luftabschluss fermentiert wurde. Bokashi ist weitgehend vergleichbar mit dem Silagefutter in der Landwirtschaft oder mit sauer eingelegtem Gemüse, insbesondere dem Sauerkraut.

Alle Bodenlebewesen - vom Regenwurm bis zur kleinsten Mikrobe - schätzen ein gut milchsauer fermentiertes "Futter" in Form von Bokashi. Gemäß den Grundsätzen der alten Humusforscher sollen wir nicht die Pflanzen, sondern das Bodenleben füttern. Auch Tiere lieben Bokashi als Futtermittelergänzung! 


Was ist „EM-Keramik" und was kann sie?

EM-Keramik besteht aus einem speziellen Ton, der mit Effektiven Mikroorganismen (EM1) fermentiert und danach unter Luftabschluss (reduzierend) gebrannt wurde. Die vielseitigen Eigenschaften und Informationen von EM werden bei diesem Prozess beibehalten und weitergegeben.

Das Einsatzfeld von EM-Keramik ist sehr umfassend. EM-Keramik-Produkte werden z.B. zur Wasseraufbereitung- und Stabilisierung, bei der Entgiftung von Gewässern, bei der Bodenpflege, beim Bauen und Renovieren und bei der Herstellung von zahlreichen EM-Produkten genutzt. Sämtliche Einsatzmöglichkeiten sind noch lange nicht erschlossen!

Gerne berate ich Sie zu allen Fragen rund um das Thema „EM in Garten, Haushalt und Tierhaltung":

  • bei der Anwendung von EM1 und EM-Produkten
  • bei der Herstellung und Anwendung von EMa
  • bei der Herstellung und Anwendung von Bokashi

Weitere schriftliche Informationen zur EM-Technologie und eine Bücherliste zum Thema können Sie bei mir anfordern. Bitte nutzen Sie die Kontaktdaten oder das Kontaktformular auf meiner Homepage für Ihre Anfrage.